Digitalisierung beschleunigen –

App-Erstellung demokratisieren!

Low-/No-Code-Plattformen beteiligen jeden Business-Anwender direkt an der Digitalisierung, beschleunigen die Umsetzung von Innovation und ermöglichen, dass die Digitalisierung im Unternehmen aktiv gelebt wird. Der Prozess der Erstellung und Verteilung von strukturierten Daten und Informationen durch innovative Apps wird demokratisiert und dabei nicht nur schneller, sondern auch sicherer.
Für Unternehmen ist es jetzt essenziell, die Leistungsfähigkeit, die derzeitigen Möglichkeiten, die aufkommenden Trends und die Visionen der neuen Low-/Now-Code Technologien zu verstehen.
Sichern Sie sich deshalb einen der begrenzten Plätze auf dem Digital Speed Summit.

Start des Summits in

Jetzt für den Summit anmelden!

Welches No-Code-Potenzial steckt in Ihrem Unternehmen?

Treffen Sie in Berlin führende Low-/No-Code-Experten aus Management, Fachbereich und IT. Verschaffen Sie sich anhand erfolgreicher Projekte und aktueller Trends ein klares Bild über die Chancen und Risiken für Ihr Unternehmen. Erleben Sie Innovation live in der inspirierenden Atmosphäre des Microsoft Atriums.
Low-/No-Code-Innovationen live erleben!
Spannende Vorträge und Panel-Diskussionen zeigen, wie Low-/No-Code-Plattformen zum Umsatzwachstum sowie zu Produkt- und Serviceinnovation beitragen können. Plattformen wie Open as App oder Microsoft Power Apps integrieren sich nahtlos in die Unternehmens-IT, allen voran in Microsoft Teams, Office 365 und Dynamics 365.
Erfahren Sie wie Machine Learning und Künstliche Intelligenz die automatisierte App-Erstellung unterstützen und Prozesse optimieren. Hands-on können Sie dabei jederzeit Low-/No-Code-Plattformen selbst ausprobieren und live testen.

 

Know-how

360°-Verständnis zu Chancen, Möglichkeiten und Risiken!

Best Practice

Lessons Learned aus erfolgreichen Projekten!

Networking

Direkter Austausch mit Branchen-Kollegen und Experten aus der Praxis!

Jetzt für den Summit anmelden!

Agenda Digital Speed Summit 2019:

9:00

Registrierung

9:45

Welcome durch Lutz Jannausch (Microsoft) und Ralf Hertneck (Open as App)

10:00

Keynote | Wer gestaltet die Welt: Mensch oder Maschine?

Warum künstliche Intelligenzen bestimmen, was wir morgen fühlen und denken.

Holger Volland, Event Speaker & Vice President Business Development, Frankfurter Buchmesse

Erfahren Sie mehr über Holger Volland

Holger Volland
Holger Volland ist Gründer der digitalen Kreativwirtschafts- und Kulturmesse THE ARTS+ und Vice President der Frankfurter Buchmesse.

Zuvor war er Leiter Kommunikation und Marketing im Börsenverein des Deutschen Buchhandels, davor Mitglied der Geschäftsleitung bei MetaDesign in Berlin.

Nach dem Studium der Informationswissenschaft war Holger Volland Creative Director bei Pixelpark in Berlin und New York. Er lehrte an der Hochschule Wismar Webdesign und leitete die New Economy Business School von Scholz & Friends.

Volland war Gründer und Geschäftsführer die Kommunikationsagentur Leipziger & Partner in Berlin, er kuratiert Kongresse und Ausstellungen in Deutschland und Argentinien.

Details schließen

10:45

Innovation | Accelerate. Transform. Perform.

Aktuelle Trends im Low-/No-Code Markt.

Ralf Hertneck, Managing Partner | CCO bei Open as App

Erfahren Sie mehr über Ralf Hertneck

Ralf Hertneck
Ralf Hertneck ist Managing Partner und Chief Customer Officer der Open as App GmbH. Er verantwortet damit die Geschäftsbereiche Sales, Marketing, Customer Success und Service. Gleichzeitig leitet er das Business Development und Partner Business.

Ralf Hertneck verfügt über weitreichende Erfahrung in der Unternehmensführung und digitalen Transformation von Geschäftsmodellen in verschiedensten Märkten und Geschäftsfeldern. Er besitzt mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in diesem Umfeld. Bis März dieses Jahres leitete er die von ihm gegründete Anywhere.24 GmbH, einen der führenden deutschen Microsoft Dynamics 365-Partner. Hertneck ist Gründer und Geschäftsführer der Cloud Value Equity GmbH, die die digitale Transformation im B2B-Sektor radikal vorantreibt.

Details schließen

11:15

Networking | Live-Demo!

11:45

Case Study | Siemens Financial Service

12:00

Podiumsdiskussion | Low-/No-Code: Herausforderungen, Chancen und Risiken

Teilnehmer: Microsoft, Siemens Financial Services, MAN, Baker McKenzie, SAP, N.N.

12:45

Lunch Break

13:45

Keynote | Microsoft Power Plattform und PowerApps

Lutz Jannausch, Head of Business Applications, Microsoft

Erfahren Sie mehr über Lutz Jannausch

Lutz Jannausch
„Bedenkenträger töten Ideen, Optimisten bringen Unternehmen nach vorne.“

Lutz Jannausch verantwortet bei Microsoft den Aufbau neuer Geschäftslösungen für Business-Applikationen. Er leitet ein Team aus Lösungs-Architekten, die mit Beratungshäusern und Systemintegratoren Wachstumsstrategien entwickeln und in neue Geschäftsmodelle auf der Microsoft Business-Plattform Dynamics 365 umsetzen. Lutz Jannausch hat in den letzten 10 Jahren den Unternehmensbereich Microsoft Dynamics im weltweit zweitgrößten Markt für Unternehmenssoftware maßgeblich weiterentwickelt und in die Cloud geführt. Sein Studium der Betriebswirtschaftslehre schloss er in Saarbrücken und Stockholm mit einem Diplom-Kaufmann ab.

Details schließen

14:30

Partner | Innovation im Dauereinsatz!

Low-/No-Code-Plattformen integrieren und Prozesse optimieren!

Volker Bloch, CEO bei Neusta

Erfahren Sie mehr über Volker Bloch

Volker Bloch
„Es ist nicht die stärkste Spezies die überlebt, auch nicht die intelligenteste, es ist diejenige, die sich am ehesten dem Wandel anpassen kann.“ (Charles Darwin)

Für Volker Bloch von Neusta ist dieses Zitat ein starke Einleitung für die digitale Transformation, in der sich viele Unternehmen heute befinden. Banken, Bauunternehmen, Dienstleister und sogar Sportvereine müssen sich dem digitalen Wandel anpassen. Hier kann Customer-Relationship-Management (CRM/XRM) ein wichtiges und hilfreiches Instrument sein. Auf Plattformen wie Open as App, Microsoft Dynamics 365 oder salesforce.com bietet er Lösungen an, die alle individuellen Kundenansprüche befriedigen.

Details schließen

14:50

Partner | Digital Strike Teams – Wie man Low-/No-Code Plattformen vor einem schnellen Tod bewahrt

Olaf Hammermeister, Director CIO Advisory, 4C GROUP AG

Erfahren Sie mehr über Olaf Hammermeister

Olaf Hammermeister
Olaf Hammermeister hat seinen Abschluss in Volkswirtschaftslehre und Politikwissenschaften an der Universität in Regensburg gemacht. In seiner beruflichen Laufbahn brachte er sich als Projektmanager und Vertriebsspezialist in unterschiedliche Unternehmen ein. 2014 baute er in der Funktion des Geschäftsführers die Anywhere.24 Advisory auf, die Unternehmen in strategischen Prozessen beraten hat. Als Head of Sales verantwortete Olaf Hammermeister fünf Jahre lang die gesamte Vertriebsabteilung der Anywhere.24, mit dem Fokus für seine Kunden durch digitale Lösungen einen nachhaltigen Mehrwert zu schaffen. Seit Oktober 2019 unterstützt er mit seinen umfangreichen Kenntnissen Kunden aus verschiedenen Branchen als Director CIO Advisory bei der 4C GROUP AG.

Details schließen

15:15

Networking | Live-Demo!

15:45

Innovation | Disrupt No-Code

Von Low-/No-Code zur Automatic-App-Creation-Plattform – ein visionärer Einblick mit Live-Impressionen von Open as App

Stephan Methner, Founder | CEO bei Open As App

Erfahren Sie mehr über Stephan Methner

Stephan Methner
Stephan Methner ist CEO von Open as App und ein erfahrener Mobile-Business-Experte. Er hat bereits mehrere Unternehmen geführt und dabei u.a. mobile Standardsysteme für den Service und Vertrieb von Pharma- und Industrieunternehmen entwickelt – selbstverständlich plattformunabhängig. Mit Open as App geht er noch einen großen Schritt weiter und etabliert die erste automatisierte Enterprise-App-Plattform auf No-Code-Basis.

Details schließen

16:30

Erlebnisvortrag | „Beam me up! – Zukunftsexperimente der anderen Art“

Svend Stein-Angel, Magic Eventspeaker

Erfahren Sie mehr über Svend Stein-Angel

Svend Stein-Angel
Svend Stein-Angel ist Filmregisseur & Erlebnisspeaker. Als Regisseur dreht er Werbespots für die internationale Werbeszene und Kunden wie BMW, Deutsche Telekom, Media Markt, Banco Santiago, Orascom, Suzuki, etc.) sowie TV-Serien und Filme. Storytelling und die eindrucksvolle Vermittlung von Inhalten liegen ihm daher im Blut. Als Grenzgänger und Visionär ist er gewohnt, ausgetretene Pfade zu verlassen. Getrieben von der Faszination, wie in der heutigen Zeit Fiktion und Realität immer mehr zusammenrücken, hat er ein ganz eigenes, innovatives Vortragsformat kreiert, das Inhalte erlebbar werden lässt wie nie zuvor. Warum also nicht einmal das Morgen schon heute erleben?

Details schließen

17:15

Come together!

18:00

Ende

Donnerstag, 14. November 2019

9:00

Registrierung

9:45

Welcome durch Lutz Jannausch (Microsoft) und Ralf Hertneck (Open as App)

10:00

Keynote | Wer gestaltet die Welt: Mensch oder Maschine?

Warum künstliche Intelligenzen bestimmen, was wir morgen fühlen und denken.

Holger Volland, Event Speaker & Vice President Business Development, Frankfurter Buchmesse

Erfahren Sie mehr über Holger Volland

Holger Volland
Holger Volland ist Gründer der digitalen Kreativwirtschafts- und Kulturmesse THE ARTS+ und Vice President der Frankfurter Buchmesse.

Zuvor war er Leiter Kommunikation und Marketing im Börsenverein des Deutschen Buchhandels, davor Mitglied der Geschäftsleitung bei MetaDesign in Berlin.

Nach dem Studium der Informationswissenschaft war Holger Volland Creative Director bei Pixelpark in Berlin und New York. Er lehrte an der Hochschule Wismar Webdesign und leitete die New Economy Business School von Scholz & Friends.

Volland war Gründer und Geschäftsführer die Kommunikationsagentur Leipziger & Partner in Berlin, er kuratiert Kongresse und Ausstellungen in Deutschland und Argentinien.

Details schließen

10:45

Innovation | Accelerate. Transform. Perform.

Aktuelle Trends im Low-/No-Code Markt.

Ralf Hertneck, Managing Partner | CCO bei Open as App

Erfahren Sie mehr über Ralf Hertneck

Ralf Hertneck
Ralf Hertneck ist Managing Partner und Chief Customer Officer der Open as App GmbH. Er verantwortet damit die Geschäftsbereiche Sales, Marketing, Customer Success und Service. Gleichzeitig leitet er das Business Development und Partner Business.

Ralf Hertneck verfügt über weitreichende Erfahrung in der Unternehmensführung und digitalen Transformation von Geschäftsmodellen in verschiedensten Märkten und Geschäftsfeldern. Er besitzt mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in diesem Umfeld. Bis März dieses Jahres leitete er die von ihm gegründete Anywhere.24 GmbH, einen der führenden deutschen Microsoft Dynamics 365-Partner. Hertneck ist Gründer und Geschäftsführer der Cloud Value Equity GmbH, die die digitale Transformation im B2B-Sektor radikal vorantreibt.

Details schließen

11:15

Networking | Live-Demo!

11:45

Case Study | Siemens Financial Service

12:00

Podiumsdiskussion | Low-/No-Code: Herausforderungen, Chancen und Risiken

Teilnehmer: Microsoft, Siemens Financial Services, MAN, Baker McKenzie, SAP, N.N.

12:45

Lunch Break

13:45

Keynote | Microsoft Power Plattform und PowerApps

Lutz Jannausch, Head of Business Applications, Microsoft

Erfahren Sie mehr über Lutz Jannausch

Lutz Jannausch
„Bedenkenträger töten Ideen, Optimisten bringen Unternehmen nach vorne.“

Lutz Jannausch verantwortet bei Microsoft den Aufbau neuer Geschäftslösungen für Business-Applikationen. Er leitet ein Team aus Lösungs-Architekten, die mit Beratungshäusern und Systemintegratoren Wachstumsstrategien entwickeln und in neue Geschäftsmodelle auf der Microsoft Business-Plattform Dynamics 365 umsetzen. Lutz Jannausch hat in den letzten 10 Jahren den Unternehmensbereich Microsoft Dynamics im weltweit zweitgrößten Markt für Unternehmenssoftware maßgeblich weiterentwickelt und in die Cloud geführt. Sein Studium der Betriebswirtschaftslehre schloss er in Saarbrücken und Stockholm mit einem Diplom-Kaufmann ab.

Details schließen

14:30

Partner | Innovation im Dauereinsatz!

Low-/No-Code-Plattformen integrieren und Prozesse optimieren!

Volker Bloch, CEO bei Neusta

Erfahren Sie mehr über Volker Bloch

Volker Bloch
„Es ist nicht die stärkste Spezies die überlebt, auch nicht die intelligenteste, es ist diejenige, die sich am ehesten dem Wandel anpassen kann.“ (Charles Darwin)

Für Volker Bloch von Neusta ist dieses Zitat ein starke Einleitung für die digitale Transformation, in der sich viele Unternehmen heute befinden. Banken, Bauunternehmen, Dienstleister und sogar Sportvereine müssen sich dem digitalen Wandel anpassen. Hier kann Customer-Relationship-Management (CRM/XRM) ein wichtiges und hilfreiches Instrument sein. Auf Plattformen wie Open as App, Microsoft Dynamics 365 oder salesforce.com bietet er Lösungen an, die alle individuellen Kundenansprüche befriedigen.

Details schließen

14:50

Partner | Digital Strike Teams – Wie man Low-/No-Code Plattformen vor einem schnellen Tod bewahrt

Olaf Hammermeister, Director CIO Advisory, 4C GROUP AG

Erfahren Sie mehr über Olaf Hammermeister

Olaf Hammermeister
Olaf Hammermeister hat seinen Abschluss in Volkswirtschaftslehre und Politikwissenschaften an der Universität in Regensburg gemacht. In seiner beruflichen Laufbahn brachte er sich als Projektmanager und Vertriebsspezialist in unterschiedliche Unternehmen ein. 2014 baute er in der Funktion des Geschäftsführers die Anywhere.24 Advisory auf, die Unternehmen in strategischen Prozessen beraten hat. Als Head of Sales verantwortete Olaf Hammermeister fünf Jahre lang die gesamte Vertriebsabteilung der Anywhere.24, mit dem Fokus für seine Kunden durch digitale Lösungen einen nachhaltigen Mehrwert zu schaffen. Seit Oktober 2019 unterstützt er mit seinen umfangreichen Kenntnissen Kunden aus verschiedenen Branchen als Director CIO Advisory bei der 4C GROUP AG.

Details schließen

15:15

Networking | Live-Demo!

15:45

Innovation | Disrupt No-Code

Von Low-/No-Code zur Automatic-App-Creation-Plattform – ein visionärer Einblick mit Live-Impressionen von Open as App

Stephan Methner, Founder | CEO bei Open As App

Erfahren Sie mehr über Stephan Methner

Stephan Methner
Stephan Methner ist CEO von Open as App und ein erfahrener Mobile-Business-Experte. Er hat bereits mehrere Unternehmen geführt und dabei u.a. mobile Standardsysteme für den Service und Vertrieb von Pharma- und Industrieunternehmen entwickelt – selbstverständlich plattformunabhängig. Mit Open as App geht er noch einen großen Schritt weiter und etabliert die erste automatisierte Enterprise-App-Plattform auf No-Code-Basis.

Details schließen

16:30

Erlebnisvortrag | „Beam me up! – Zukunftsexperimente der anderen Art“

Svend Stein-Angel, Magic Eventspeaker

Erfahren Sie mehr über Svend Stein-Angel

Svend Stein-Angel
Svend Stein-Angel ist Filmregisseur & Erlebnisspeaker. Als Regisseur dreht er Werbespots für die internationale Werbeszene und Kunden wie BMW, Deutsche Telekom, Media Markt, Banco Santiago, Orascom, Suzuki, etc.) sowie TV-Serien und Filme. Storytelling und die eindrucksvolle Vermittlung von Inhalten liegen ihm daher im Blut. Als Grenzgänger und Visionär ist er gewohnt, ausgetretene Pfade zu verlassen. Getrieben von der Faszination, wie in der heutigen Zeit Fiktion und Realität immer mehr zusammenrücken, hat er ein ganz eigenes, innovatives Vortragsformat kreiert, das Inhalte erlebbar werden lässt wie nie zuvor. Warum also nicht einmal das Morgen schon heute erleben?

Details schließen

17:15

Come together!

18:00

Ende

Willkommen beim Digital Speed Summit –

dem Low-/No-Code-Event!

Sichern Sie sich einen der limitierten Plätze in Berlin und melden Sie sich hier an.
Save the Date: 14. November 2019, 9.00-18.00 Uhr
Ort: Microsoft Atrium, Unter den Linden 17, Berlin
Veranstalter: Open as App & Microsoft

Download Agenda
Digital Speed Summit (PDF)
14. November 2019

Anmeldung zum Digital Speed Summit

 

Digitale Transformation mit No-Code live erleben – auf dem Digital Speed Summit.
Donnerstag, 14. November 2019 – Microsoft Atrium, Unter den Linden 17, Berlin
Die Schutzgebühr der Anmeldung beträgt 149,00 €.

Mit dem Senden der Nachricht stimmen Sie zu, dass Ihre Angaben und Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Mehr Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken und unserer Verpflichtung zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.